Liebe Vereinsmitglieder,

zur Generalversammlung mit turnusgemäßer Vorstandswahl laden wir herzlich ein

Termin: 07.12.2019 um 17:00 Uhr im Gasthaus „Schachtner“ in Oberhöcking

Vorläufige Tagesordnungspunkte:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstands
  3. Bericht des Kassiers und der Kassenprüfung
  4. Aussprache über die Berichte
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Wahlen
  7. Anträge und Wünsche
  8. Verschiedenes


Wünsche und Anträge sind bis 23.11.2019 bei der Vorstandschaft einzureichen.

Wahlberechtigt sind Mitglieder über 18 Jahre.
Zur Wahl stellen können sich alle Vereinsmitglieder über 18 Jahre.

Die Vorstandschaft

1.Vorsitzende Gisela Winter

Würde man die Sportler fragen, wodurch sich der Turnerjugendgruppenwettkampf auszeichnet, würden sie sicherlich „die Abwechslung“ als Antwort geben. Der Mehrkampf, bei dem die Gruppen in vier verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten, ist eine Paradesportart des SSC Landau. Besonders beweisen konnten dies die Mädchen der KGW 1-Gruppe (8 bis 12 Jahre) sowie der Nachwuchs 2-Mannschaft (11 bis 14 Jahre) erneut am vergangenen Samstag beim Oberbayerischen Juniorenpokal in Schwabhausen. Die Besonderheit deses Wettkampfs liegt darin, dass während des gesamten Tages keine Wertungen bekanntgegeben werden. Außerdem wird neben der üblichen Gesamtwertung ein Finale in den nicht-messbaren Disziplinen ausgetragen.

TGW Nachwuchsgruppe siegt beim Deutschen Turnerjugendtreffen 2019 in Regensburg

 

147 Mannschaften und 1499 Teilnehmer aus ganz Deutschland machten sich am vergangenen Wochenende auf nach Regensburg, um die Titelkämpfe der Deutschen Meisterschaften im Bereich TGM/TGW auszutragen. Als amtierende Bayerische Meister in ihren Altersklassen hatten sich auch die beiden Nachwuchsmannschaften aus Landau im Vorfeld qualifiziert und reisten Freitagabend mit der Firma Frey Reisen ins nahegelegene Regensburg.

Die jungen Damen aus Landau, die in der Altersklasse TGW Nachwuchs I (zwölf bis sechzehn Jahre) an den Start gingen, mussten sich in einem starken Teilnehmerfeld von 21 Mannschaften behaupten. Während es für die Mannschaft I um Ramona Schätz und Verena Radspieler schon die dritte Teilnahme an solch hochkarätigen nationalen Titelkämpfen war, wagten sich die talentierten Turnerinnen von Marlene Hillmeier, Ramona Schätz und Hanna Radspieler als Newcomer an die große Herausforderung, eine Altersklasse höher zu starten und zum ersten Mal bei den Deutschen Meisterschaften zu schnuppern.

Termine

Jan
5

05.01.2020 16:00 - 20:00

Facebook