Am vergangenen Wochenende standen für einige Schwimmer des SSC die Bayerischen Meisterschaften der langen Strecken auf dem Programm. Austragungsort dieses Wettkampfs war das Hallenbad in Bayreuth. Geschwommen wurden neben 800m und 1.500m Freistil auch die 400m Lagenstrecke.

Vier Schwimmer des SSC konnten die strengen Normen knacken und gingen in Bayreuth an den Start. Die Ergebnisse im Einzelnen:Bayreuth alle

Marie-Therese Bartl gelang neben einem 2. Platz über 800m auch der Meistertitel über 1.500m Freistil, gleichbedeutend mit einem zweiten Platz in der Offenen Wertung. Durch ihre tolle Leistung über die längere der beiden Strecken erhielt sie zusätzlich zum Meistertitel auch die Berechtigung auf den Deutschen Meisterschaften zu starten.

Ines Erban erschwamm sich gleich zwei Vizemeistertitel – über 800m und 1.500m Freistil. Über die 1500m Freistil knackte sie zudem den niederbayerischen Rekord und ist somit zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften berechtigt.

Jakob Erban holte über 1.500m den Dritten Platz, über die 800m Distanz schwamm er knapp am Podest vorbei und wurde Vierter.

Tiffany Vanessa Salva ging dreimal an den Start holte sich mit tollen Zeiten gleich alle drei Bayerischen Meistertitel, über 400m, 800m und 1.500m. Auf allen drei Strecken schaffte sie es zudem jeweils neue niederbayerische Rekorde für ihren Jahrgang aufzustellen.

Die Ergebnisse:

Marie-Therese Bartl (2003):  800m Freistil, 9.54,91; 1500m Freistil, 18.31,93

Ines Erban (2005): 800m Freistil, 10.11,08; 1500m Freistil, 19.42,33

Tiffany Salva (2007): 800m Freistil, 10.40,03; 1500m Freistil, 20.34,07; 400m Lagen, 5.55,92

Jakob Erban (2003): 800m Freistil, 9.26,60; 1500m Freistil, 18.09,18


Termine

Jun
9

09.06.2018

Jun
29

29.06.2018 17:00 - 18:00

Facebook

Zufälliges Bild