Nachdem die ersten beiden Mannschaften der SG Ergolding-Landau die Wettkämpfe der Landesliga bereits erfolgreich gemeistert haben waren am vergangenen Wochenende die Mannschaften der Bezirksliga an der Reihe. Insgesamt traten drei Mannschaften der Schwimmgemeinschaft in Passau an.

Die 2. Mannschaft weiblich belegte am Ende des Wettkampfes mit 7063 Punkten den 5. Platz. Die 3. Mannschaft der SG belegte den 9.Platz. Hier gingen insgesamt zehn Mannschaften an den Start.

Die 2. Mannschaft männlich erreichte 3967 Punkte, was in dem sehr starken Teilnehmerfeld, dass vor allem aus deutlich älteren Schwimmern bestand, den 6. Platz bedeutete.

Als nächste Wettkämpfe stehen für die SSC-Schwimmer nun die Kreismeisterschaft Ost am 3. März in Ergolding und am 10. März der Glaßstraßenpokal in Zwiesel auf dem Programm.

BZ LIGA

 

Die Ergebnisse im Einzelnen: Lena Debus (2006): 4 Starts/1221 Punkte, Sabine Flexeder (2004): 4/1106. Veronika Limbrunner (2000): 4/1037. Jacqueline Nitz (1969): 4/1389. Eva-Maria Renner (2006): 4/946. Chiara Thieme (2006): 4/1137. Cora Thieme (2004): 4/1287. Sara Thieme (2008): 4/930. Max Nickles (2008): 4/536. Amandus Nitz (2008): 4/629. Erlandus Nitz (2006): 919/4.

Am vergangenen Wochenende standen für einige Schwimmer des SSC die Bayerischen Meisterschaften der langen Strecken auf dem Programm. Austragungsort dieses Wettkampfs war das Hallenbad in Bayreuth. Geschwommen wurden neben 800m und 1.500m Freistil auch die 400m Lagenstrecke.

Vier Schwimmer des SSC konnten die strengen Normen knacken und gingen in Bayreuth an den Start. Die Ergebnisse im Einzelnen:Bayreuth alle

Im Januar und Februar ist die Zeit der  „Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen“. Die  Schwimmer der SG Ergolding-Landau starten hierbei in der Bayerischen Landesliga. Die Landesligamannschaften wurden auf drei Austragungsorte aufgeteilt: Bayreuth, Aschaffenburg und Augsburg. Die Aktiven der SG Ergolding-Landau waren für Bayreuth eingeteilt.

Jeweils am Vormittag und am Nachmittag wurden diverse Strecken von 50m bis 1500m in verschiedenen Lagen geschwommen. Dabei darf jeder Schwimmer der Mannschaft maximal vier Mal an den Start gehen und keine Strecke zwei Mal absolvieren. Die Schwimmzeiten werden in Punkte umgerechnet, nach der derzeit gültigen DSV-Tabelle.

Die Damen belegten ingesamt den 13. Platz  und die Herren  Platz 18.

LA LIGA

Ergebnisse:

Eva Able, 2003:  3 Starts/1139 Punkte.  Marie-Therese Bartl, 2003: 4/2082.  Daniela Brunner, 1978:  3/1283.  Ines Erban, 2005: 4/1777.  Selina Hirn, 1999: 3/1263. Alexandra Jaud: 4/1681. Franziska Jaud, 2003: 2/798. Tiffany Salva: 3/1225.

Milos Aisman, 1970: 4/1726. David Bauer, 2001: 3/1150. Jakob Erban, 2003: 4/1850. Noah Holzer, 2002: 3/812. Lucas Huber, 2004: 3/659. Tassilo Kirschner, 2003: 3/749. Mark Nickles, 2003: 4/1712. Kreshnik Shabani, 2004: 2/499

Termine

Feb
23

23.02.2018 18:30 - 22:00

Mär
3

03.03.2018 08:30 - 18:00

Mär
10

10.03.2018 08:30 - 18:00

Mär
17

17.03.2018 09:00 - 13:00

Apr
21

21.04.2018 09:00 - 13:00

Facebook

Zufälliges Bild