-23 Athleten und 4 Trainer verbringen drei Tage im Gym Tittmoning -

Insgesamt drei Tage verbrachten Trainerinnen Marlene Hillmeier, Lisa Schrömer, Melanie Wölflick und Verena Radspieler mit ihren Schützlingen im Trainingslager in Tittmoning. Dort absolvierten die Gruppenturnerinnen des SSC vier Trainingseinheiten zu je drei Stunden. Neben Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit wurde vor allem an der Turntechnik der acht bis dreizehnjährigen Landauerinnen gefeilt.  Von Handstand über Flickflack und Salti wurde versucht neue Bewegungserfahrungen zu schaffen, bereits Bekanntes zu festigen und verbessern, sowie das Repertoire an Boden, Balken und am Trampolin zu erweitern.

Die Landauer Turngruppen überzeugen beim 6. Oberbayerischen Juniorenpokal in Odelzhausen auf ganzer Linie

Letzter Höhepunkt jedes Wettkampfjahres ist für alle Nachwuchs- und KGW-Gruppen Bayerns der Oberbayerische Juniorenpokal. Der SSC Landau nahm auch dieses Mal wieder mit den beiden jüngeren Gruppen teil.

Siegerfoto alle 3 Mannschaften

Am vergangenen Wochenende fand das Ostbayerische Tuju-Treffen in Wald in der Oberpfalz statt. Angeboten wurden sowohl der Turnerjugend 4-Kampf, als auch verschiedene Wettkampfklassen im Bereich TGM/ TGW/ KGW. Mit am Start waren auch alle drei Mannschaften des SSC Landau.

Hochmotiviert brachen die Landauer Turnmädels am Samstagmorgen gemeinsam mit dem Bus nach Wald auf.

Am vergangen Wochenende fand in Ettling die Saisonabschlussfeier der SSC-Turngruppen statt. Es versammelten sich über 80 Athleten, Eltern, Fans, Trainer und Betreuer im Sportheim in Ettling, um gemeinsam auf die Saison 2017 zurückzublicken. Nach einem gemeinsamen Abendessen vom Grill ließ man mit Hilfe von Bildern und Videos die vergangene Saison Revue passieren. Ausgehend von der letztjährigen Saisonabschlussfeier, diverser Ehrungen und Auftritte über die zahlreichen Turnerjugendwettkämpfe, ein gemeinsames Trainingslager in Landau und einer Vielzahl an gemeinsamen Aktivitäten und Ausflügen, versuchte man den Anwesenden einen kurzen Einblick in das Jahr der drei Turngruppen zu geben. Am Ende der Präsentation hielten die Trainerinnen kleine Präsente in Form von Fotocollagen und Tassen mit SSC-Motiv für die Athletinnen bereit, um sich für eine schöne und erfolgreiche Saison zu bedanken. Eine Tasse hielt das Trainergespann auch für Matthias Wojtala bereit, der die SSCler auch in der vergangenen Saison wieder tatkräftig unterstützte und aus dem Landauer Team nicht mehr wegzudenken ist.

Seit 26 Jahren veranstaltet der Turnbezirk Oberbayern jedes Jahr ein Turnerjugendtreffen. Für den SSC Landau ist dieses seit vielen Jahren fester Bestandteil in der Wettkampf-Jahresplanung. So nahm man auch am vergangenen Wochenende wieder mit zwei Mannschaften am Oberbayerischen Turnerjugendtreffen in Ingolstadt teil.

Wie bereits im letzten Jahr wurde auf der Oberbayerischen neben dem KGW 1 auch die Altersklasse „KGW 1 Plus“ angeboten. Die Besonderheit bei dieser Form des Kindergruppenwettstreits ist, dass nur Mannschaften teilnehmen können, die beim Dreikampf in zwei der nicht messbaren Disziplinen (Turnen, Tanzen, Singen, Gymnastik) und einer messbaren Disziplin (Schwimmen, Laufen, Werfen) starten. Die jüngere der beiden Landauer Mannschaften ging in dieser Altersklasse an den Start. Die ältere Mannschaft startete in der Wettkampfklasse TGW-Nachwuchs 2 (11 bis 14 Jahre) in einem Teilnehmerfeld aus elf Mannschaften.

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Facebook