Einen möglichst guten Eindruck der Vielseitigkeit der Turnerjugendwettkämpfe zu vermitteln und erste Talente für die Neugründung einer Mannschaft zu finden – das war das Ziel des Ferientrainings, bei dem sich vergangenen Freitag in der Gymnasiumturnhalle 17 junge Turnflöhe austoben durften. Verschiedenste Spiele und Übungen mit Bällen, Matten, Tauen, Musik und Spaß warteten also auf die Horde der Kinder zwischen 4 und 7 Jahren.

Nach einem kurzen Kennenlernspiel, bei dem die Kinder sich gegenseitig einen Ball zuwarfen und sich vorstellten folgten zwei weitere Spiele, die mithilfe von Musik und der Kreativität der Trainerinnen zum Aufwärmen und zur Kräftigung des Körpers beitrugen. Anschließend ging es nach einer kurzen Trinkpause weiter in die andere Hallenhälfte, wo bereits ein Parcours mit zahlreichen verschiedenen Geräten zum Klettern, Kriechen und Balancieren aufgebaut war. Es folgte ein Tanz zum Fliegerlied, eine Choreographie zu einem aktuellen Radio-Hit und ein weiteres Spiel, bei dem die kognitiven Fähigkeiten der Kinder gefördert wurden. Danach wurden die 4- bis 7-Jährigen mit spielerischen Vorübungen an mehreren Stationen an spätere Turnübungen herangeführt. Schließlich wurde das Schnuppertraining mit einer Zuordnungsstaffel, bei der zwei Mannschaften gegeneinander antraten, beendet. Das Highlight für die fleißigen Sportler und Sportlerinnen waren jedoch die Gummibärchen, die zum Schluss verteilt wurden.

Das Training der neuen Turnmannschaft für Kinder der Jahrgänge 2014 bis 2016 findet ab 17.09.2021 immer freitags von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Realschulturnhalle Landau statt.

KGW2 2021 Schnuppertraining

Die 17 Teilnehmer mit den Trainerinnen Katharina Sonenberg, Lea Sagmeister, Lilly Posch und Sina Schmalzbauer

Würde man die Sportler fragen, wodurch sich der Turnerjugendgruppenwettkampf auszeichnet, würden sie sicherlich „die Abwechslung“ als Antwort geben. Der Mehrkampf, bei dem die Gruppen in vier verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten, ist eine Paradesportart des SSC Landau. Besonders beweisen konnten dies die Mädchen der KGW 1-Gruppe (8 bis 12 Jahre) sowie der Nachwuchs 2-Mannschaft (11 bis 14 Jahre) erneut am vergangenen Samstag beim Oberbayerischen Juniorenpokal in Schwabhausen. Die Besonderheit deses Wettkampfs liegt darin, dass während des gesamten Tages keine Wertungen bekanntgegeben werden. Außerdem wird neben der üblichen Gesamtwertung ein Finale in den nicht-messbaren Disziplinen ausgetragen.

Bald beginnt die "stade Zeit". Dieses Jahr können wir uns leider nicht wie gewohnt jede Woche im Training sehen. Deshalb haben wir Trainer uns Gedanken gemacht, wie wir euch das Warten auf Weihnachten dennoch verkürzen können 🤗

Hier der Link zum SSC-Adventskalender: https://tuerchen.com/5f87c659https://tuerchen.com/5f87c659https://tuerchen.com/5f87c659


Jeden Tag öffnet sich ein Türchen mit einer Aufgabe. Aber keine Sorge, es haben sich nicht nur sportliche Sachen dahinter versteckt 😉 Lass dich überraschen und genieße die schönste Zeit im Jahr mit deiner Familie 🥰🎅🏻

Dein Trainerteam

Ramona    Marlene   Patricia   Isabel   Magdalena  Hanna   Verena

 

 

TGW Nachwuchsgruppe siegt beim Deutschen Turnerjugendtreffen 2019 in Regensburg

 

147 Mannschaften und 1499 Teilnehmer aus ganz Deutschland machten sich am vergangenen Wochenende auf nach Regensburg, um die Titelkämpfe der Deutschen Meisterschaften im Bereich TGM/TGW auszutragen. Als amtierende Bayerische Meister in ihren Altersklassen hatten sich auch die beiden Nachwuchsmannschaften aus Landau im Vorfeld qualifiziert und reisten Freitagabend mit der Firma Frey Reisen ins nahegelegene Regensburg.

Die jungen Damen aus Landau, die in der Altersklasse TGW Nachwuchs I (zwölf bis sechzehn Jahre) an den Start gingen, mussten sich in einem starken Teilnehmerfeld von 21 Mannschaften behaupten. Während es für die Mannschaft I um Ramona Schätz und Verena Radspieler schon die dritte Teilnahme an solch hochkarätigen nationalen Titelkämpfen war, wagten sich die talentierten Turnerinnen von Marlene Hillmeier, Ramona Schätz und Hanna Radspieler als Newcomer an die große Herausforderung, eine Altersklasse höher zu starten und zum ersten Mal bei den Deutschen Meisterschaften zu schnuppern.

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Facebook