Seit 26 Jahren veranstaltet der Turnbezirk Oberbayern jedes Jahr ein Turnerjugendtreffen. Für den SSC Landau ist dieses seit vielen Jahren fester Bestandteil in der Wettkampf-Jahresplanung. So nahm man auch am vergangenen Wochenende wieder mit zwei Mannschaften am Oberbayerischen Turnerjugendtreffen in Ingolstadt teil.

Wie bereits im letzten Jahr wurde auf der Oberbayerischen neben dem KGW 1 auch die Altersklasse „KGW 1 Plus“ angeboten. Die Besonderheit bei dieser Form des Kindergruppenwettstreits ist, dass nur Mannschaften teilnehmen können, die beim Dreikampf in zwei der nicht messbaren Disziplinen (Turnen, Tanzen, Singen, Gymnastik) und einer messbaren Disziplin (Schwimmen, Laufen, Werfen) starten. Die jüngere der beiden Landauer Mannschaften ging in dieser Altersklasse an den Start. Die ältere Mannschaft startete in der Wettkampfklasse TGW-Nachwuchs 2 (11 bis 14 Jahre) in einem Teilnehmerfeld aus elf Mannschaften.

Die TGW Nachwuchs Gruppe

Trotz des Landauer Volksfests machte sich die Nachwuchsgruppe des SSC Landau am vergangenen Samstag bereits früh am Morgen auf den Weg nach Dietmannsried zum Allgäuer Turnerjugendtreffen. Mehr als 900 Teilnehmer reisten für dieses Event ins schöne Allgäu, um sich mit anderen Mannschaften aus ganz Bayern zu messen. Die Landauer Mädels starteten in der Wettkampfklasse TGW-Nachwuchs 2 (11 bis 14 Jahre) in einem Teilnehmerfeld aus elf Mannschaften.

Am vergangenen Wochenende fand in Oberhaching der 26. Münchner Pokal statt. Die Turnabteilung des SSC Landau reiste mit zwei Mannschaften, deren Trainern und viel gelobten Helfern und Eltern an und freute sich sehr darauf, die während des Winters und Frühjahrs einstudierten Choreographien endlich den Kampfrichtern präsentieren zu dürfen.

IMG 4712

„Wie bunt ist das denn!“ lautete das Motto des Internationalen Deutschen Turnfests, das von 03.-10. Juni in Berlin stattfand. Mit am Start auch zwei TGW Mannschaften des SSC Landau, sowie Gerätturner und Schwimmmehrkämpfer.

Die Landauer KGW-Gruppen überzeugten beim 5. Oberbayerischen Juniorenpokal in Kircheeon in allen Disziplinen

Letzter Höhepunkt jedes Wettkampfjahres ist für alle Nachwuchs- und KGW-Gruppen Bayerns der Oberbayerische Juniorenpokal. Der SSC Landau nahm auch dieses Mal wieder mit beiden KGW-Gruppen teil.

Bereits frühmorgens startete der vollbesetzte Bus die Anreise nach Kirchseeon bei München, wo sich die Landauer Mädels der starken Konkurrenz von 11 anderen Gruppen stellten. Im Gegensatz zu den anderen Wettkämpfen wird beim Oberbayerischen Juniorenpokal nicht gleich im Anschluss an die Vorführung die Wertung bekanntgegeben, sondern die Gruppen erfahren erst bei der Siegerehrung, wie viele Punkte sie in den einzelnen Disziplinen erreicht haben. Darüber hinaus werden in den einzelnen nicht-messbaren Disziplinen Finalrunden zwischen den besten Gruppen ausgetragen. Deshalb sind an diesem Tag natürlich sowohl die Anspannung als auch die Vorfreude auf die Siegerehrung noch größer als bei anderen Wettkämpfen.

Zum internen Diskussionsportal

Termine

Dez
2

02.12.2017 09:00 - 09:30

Jan
6

06.01.2018 17:00 - 20:00

Facebook

Zufälliges Bild